Um nun eine APK herunterzuladen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das App-Symbol in der Liste der Apps und wählen Sie die Option Diese App herunterladen. Die APK-Datei der App wird in den in der App-Konfiguration gespeicherten Ordner heruntergeladen. Fortgeschrittene Benutzer können ihre SIM-Operator Numeric beim Konfigurieren der App fälschen und Länder eingeschränkte Apps auf den PC herunterladen und dann später auf Android exportieren und manuell installieren. Laden Sie Apk Installer für Windows völlig kostenlos herunter und übernehmen Sie die volle Kontrolle über die APK-Anwendungen auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet. Tolle Idee und Features. Aber zu viel Fehler. Aktualisieren Sie nicht über ein Jahr. Das einzige wirkliche Problem mit BlueStacks ist, dass es keinen Standard-Android-Build läuft. Alle Änderungen, die das Unternehmen vorgenommen hat, um Apps auf einem PC arbeiten zu lassen, können Probleme verursachen – einige Apps können nicht ausgeführt werden oder stürzen unerwartet ab.

Diese angepasste Umgebung ist auch von geringem Wert als Entwicklungstool, da es keine Garantie gibt, dass die Dinge auf BlueStacks das gleiche rendern, wie sie es auf einem echten Android-Gerät ohne alle Back-End-Änderungen tun könnten. Es ist auch ein Freemium-Service mit einem 2$-Pro-Abonnement, oder Sie können ein paar gesponserte Apps installieren. Wenn Sie stattdessen Ihre APK-Datei in ZIP konvertieren möchten, verwenden Sie die oben erläuterten Anweisungen. Öffnen Sie die APK-Datei entweder in einem Dateiextraktionstool, und packen Sie sie dann als ZIP neu, oder benennen Sie einfach die um. APK-Datei in . Zip. APK-Dateien können auf einer Reihe von Betriebssystemen geöffnet werden, aber sie werden hauptsächlich auf Android-Geräten verwendet. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr als eine Handvoll Apps auf Ihrem PC zu erhalten, damit Sie sie tatsächlich nutzen und genießen können, ist BlueStacks App Player die beste Lösung. Es ist schnell, hat Play Store-Zugriff und funktioniert auf Multitouch-Windows-Geräten. Ich denke, es ist immer noch das Beste der “App-Spieler” für Windows.

Wenn Sie Android-Apps tatsächlich langfristig auf Ihrem PC verwenden möchten, sollten Sie die Installation von Remix OS in Betracht ziehen. Es wird einige Zeit dauern, bis es funktioniert, aber es ist ein vollständiges Android-basiertes Betriebssystem für Ihren PC. Wenn Sie dies tun, können Sie die APK-Datei jedoch nicht tatsächlich auf einem Computer verwenden. Um dies zu tun erfordert einen Android-Emulator (wie BlueStacks), der im Wesentlichen das Android-Betriebssystem auf dem Computer läuft. Wenn Sie Android nicht auf Ihrem PC installieren möchten, können Sie versuchen, eines dieser Betriebssysteme in VirtualBox auszuführen, was etwas schneller sein sollte als der offizielle Android-Emulator. Es wird wahrscheinlich immer noch nicht gut genug für Spiele sein, aber die meisten Apps sollten richtig installiert und ausgeführt werden (BlueStacks ist dabei schneller). Es gibt keine Google Play-Integration, wenn Sie Android-Ports installieren, aber Sideloading Play Services ist ziemlich einfach mit Remix. Einige der Inhalte, die in einer typischen APK-Datei gefunden werden, enthalten eine Datei AndroidManifest.xml, classes.dex und resources.arsc; sowie einen META-INF- und res-Ordner.